• Sie erreichen uns unter: 040/645 585-0

Die AOK Bayern unterstützt Versicherte durch „besondere ambulante augenchirurgische Versorgung“

Home » News » Allgemein » Die AOK Bayern unterstützt Versicherte durch „besondere ambulante augenchirurgische Versorgung“

logo-aokUm ihren Versicherten flächendeckend eine qualitativ hochwertige Versorgung anbieten zu können, hat die AOK Bayern mit dem Bundesverband Deutscher Ophthalmochirurgen (BDOC) zum 1. April 2015 einen besonderen Versorgungsvertrag nach § 73 c SGB V zur Behandlung von speziellen Augenerkrankungen abgeschlossen. Der Vertrag besteht aus zwei Modulen, umfasst neben der intravitrealen Therapie auch das korneale Crosslinking und bietet den in den Vertrag eingeschriebenen Versicherten zahlreiche Vorteile.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://bayern.aok.de/inhalt/besondere-ambulante-augenchirurgische-versorgung/