• Sie erreichen uns unter: 040/645 585-0

Sehschule

Sehschule

Nicht nur für Kinder!
Eine Störung des Zusammenspiels beider Augen findet man in jedem Lebensalter. Bei Erwachsenen ist der Grund dafür meist ein Unfall oder Durchblutungsstörungen. Leitsymptom ist das “Doppeltsehen”. Wenn Kinder schielen, schalten sie ein Auge aus und sehen nicht doppelt. Als Folge entwickeln sie mit einer Häufigkeit zwischen fünf und zehn Prozent eine einseitige Sehschwäche. Meist handelt es sich dabei um eine Amblyopie, die auch als Schwachsichtigkeit bezeichnet wird. Ein oder beide Augen und vor allem die Sehzentren im Gehirn haben das scharfe Sehen in den ersten Lebensjahren nicht gelernt. Bei manchen Kindern wird die Sehschwäche erst in der Schule entdeckt. Dann ist es für eine wirksame Behandlung jedoch oft zu spät. Ein augenärztliches Sreening kann die Früherkennung verbessern. Kommen Sie einfach vorbei! Mehr Informationen sind in allen Medical Eye-Care Standpunkten für Sie erhältlich!