Spezielle Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Coronvirus-Infektion

Spezielle Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Coronvirus-Infektion

Liebe Patientinnen/Patienten,

Ihre Gesundheit, Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden bleiben unsere höchste Priorität.
Da wir aktuell mit einer beispiellosen weltweiten Gesundheitskrise konfrontiert sind, haben wir spezielle Maßnahmen getroffen, um Sie als Patienten während der Behandlung besonders zu schützen.

Spezielle Hygienemaßnahmen

Bitte notieren Sie, dass unsere Klinik aktuell voll arbeitet. Sowohl Operationen als auch Spitzentherapien werden wie gewohnt umgesetzt. Sollten Sie dennoch Ihren Termin nicht wahrnehmen wollen, dann bitten wir Sie diesen rechtzeitig online abzusagen.

An der Anmeldung

  • Bitte kommen Sie nur zu uns, wenn Sie gesund sind: Erkältungskranke sollen Zuhause bleiben. Bleiben Sie zu Hause und kurieren Sie sich aus!
  • Wenn Sie vor weniger als 14 Tagen in Kontakt mit einer Corona-positiven Person waren, bitten wir Sie auf keinen Fall zu uns zu kommen und die vollen 14 Tage Quarantäne abzuwarten.
  • Bevor Sie die Praxisräume betreten, bitten wir Sie, unseren Corona-Fragebogen auszufüllen. Ein(e) Mitarbeiter/innn ist Ihnen bei Bedarf behilflich. Wenn alles geprüft und einwandfrei ist, können Sie sich wie gewohnt anmelden.
  • Desinfektionsmittel steht im Eingang, in den Wartezonen und in den WC's zur Verfügung. Bitte waschen Sie sich die Hände und desinfizieren Sie sie.

Im Wartezimmer

  • Um ausreichenden Abstand zu anderen Patienten zugewährleisten, haben wir unsere Sitzmöglichkeiten auseinandergestellt.
  • Bitte halten Sie mindesten 1,5 m Abstand von anderen Menschen.
  • Wir bemühen uns die Wartezeit so kurz wie möglich zu halten.

Bei der OP

  • Als zertifizierte Klinik, operieren wir nach sehr strengen Hygienevorschriften.
  • Die OP-Ärzte und das Personal sind - zusätzlich zur sterilen OP-Kleidung - mit virensicheren FFP2 und FFP3 Masken ausgestattet.

Die IVOM-Therapie

  • Auch die IVOM-Spritzentherapie wird unter strengen Hygienesicherheitsmaßnahmen durchgeführt.
  • Bite denken Sie daran: Sollten Sie Ihre Spritzen-Termine absagen, besteht die Gefahr einer vorzeitigen Verschlechterung Ihrer Sehfähigkeit.
  • Sprechen Sie ein mögliches Aussetzen der Therapie bitte vorher mit Ihrem Arzt ab, um Risiken zur vermeiden.

Allgemeine Hygiene-Maßnahmen

  • Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch – und entsorgen Sie das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Halten Sie die Hände vom Gesicht fern – vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Halten Sie ausreichend Abstand zu Menschen, die Husten, Schnupfen oder Fieber haben – auch aufgrund der andauernden Grippe- und Erkältungswelle.
  • Vermeiden Sie Berührungen (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen), wenn Sie andere Menschen begrüßen oder verabschieden.
  • Waschen Sie regelmäßig und ausreichend lange (mindestens 20 Sekunden) Ihre Hände mit Wasser und Seife – insbesondere nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten.

AA+

Schriftgröße ändern

Die Schriftgröße der Website können Sie mit folgenden Tastatur-Kurzbefehlen Ihren Bedürfnissen anpassen.

Windows:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern[Strg]-[-] Schrift verkleinern[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen

macOS:

Auf dem MAC entspricht [CMD] der [Strg]-Taste.